Badplanung Schramm

Raumplanung: Auch in kleinen Badezimmern

Wir und unsere Badexperten sind der festen Überzeugung, dass kein Badezimmer zu klein für eine Gestaltung ist, die vollends Ihren Wünschen entspricht. Wenn wenig Platz verfügbar ist, müssen die Gestaltungsideen umso präziser sein. Wir haben uns darauf spezialisiert, die entsprechenden Lösungen zu realisieren. So wird auch das kleinste Badezimmer zur Wohlfühloase.

Adresse und Kontakt

Ueckermann & Lipps GmbH
Reichsstraße 44
58840 Plettenberg

T (0 23 91) 57 61
info@ueckermann-lipps.de

Unsere Badexperten verwandeln Ihr Kleinbad in ein Badezimmer, das zum Wohlfühlen einlädt.

Clevere Planung

Studien zufolge misst das durchschnittliche Gästebad in etwa zwei bis vier Quadratmeter. Demnach muss bei der Planung jeder Zentimeter ausgeschöpft werden. Spezielle Techniken sorgen dafür, dass der Raum eine optische Weitung erfährt.

 

Duravit Luv - Waschbecken von oben

Aus klein mach groß

Bei der Planung von Gästebädern muss aufgrund der begrenzten Kapazität jeder Zentimeter berücksichtigt werden. Nur so gelingt, was das Ziel einer jeden Badezimmergestaltung ist: Eine optisch ansprechende und platzsparende Lösung, die sowohl Bewohner als auch Gäste restlos zufriedenstellt. Hierfür werden unter anderem Farben verwendet, die das Badezimmer in unterschiedlicher Weise zu vergrößern scheinen. Auch auf Stauraum können Sie sich in Ihrem neuen Bad freuen!

Farbkonzepte

Spezielle Farbkonzepte bewirken wahre Wunder in der Raumwahrnehmung. Eine farbig gehaltene Stirnwand lässt beispielsweise in die Länge gezogene Räume kürzer erscheinen, während dunkle Fußböden im Zusammenspiel mit hellen Wänden eine optische Weitung bewirken. Soll eine hohe Decke tiefer wirken, empfiehlt es sich, auf eher dunklere Farben zu setzen. Die beschriebenen Gestaltungstechniken lassen Ihnen bezüglich Materialien und Formaten die freie Wahl! So werden auch größere Fliesen zur passenden Option für kleinere Badezimmer.

Alape Dark Iron Waschbecken

Beleuchtung und Spiegel

Spezielle Beleuchtungskonzepte eignen sich auch hervorragend für Gästebäder! Beispielsweise können in die Wände dimmbare Lichtkästen gebaut und über dem Waschtisch qualitativ hochwertige Spiegel montiert werden. Zum einen erfährt der Raum so eine optische Weitung, zum anderen erzeugen sie eine angenehme Stimmung bei Bewohnern und Gästen.

Alape Spiegel

Kein Raum ist zu klein

Die Anforderungen an Badezimmerutensilien sind hoch! Funktionalität und Ästhetik sollten die Möbel ebenso wie pflegeleicht und kompakt sein. Die modularen Bademöbelserien der Marktführer erfüllen diese Ansprüche und holen auch aus noch so kleinen Räumen das Beste heraus. Unsere Badexperten beraten Sie gerne! 

Schublade KEUCO X-LINE

Sie möchten Ihr Badezimmer renovieren? Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 23 91) 57 61

Bad-Anfrage

Thomas Lipps

Badrenovierung: Wie erfülle ich mir meinen Traum?

Erfahren Sie noch mehr über die Themen Badrenovierung, Komplettbad-Beratung und Budgetplanung.

Beratungsgespräch

 

Wir hören Ihnen genau zu

Unsere Badplaner zeichnet eine Gabe aus, die häufig unterschätzt wird: Die Kunst des Zuhörens. Nur so erfahren wir, was Kunden wirklich wünschen.

Planung

Handwerker vor Wanne

 

Schrittweise zum Bad

Von der ersten Idee zum Plan und vom Plan in die Umsetzung  –  Schritt für Schritt kommt man mit unseren Fachleuten zum Traumbad.

Badrenovierung

Badklassen

 

Was ein Bad wirklich kostet

Was sich hinter Begriffen wie Economy-Bad, Komfort-Bad oder Premium-Bad verbirgt und was das für Ihre Budgetplanung bedeutet.

Badkosten