WC für die Gäste

Durch Planung zum optimalen Gäste-WC

Empfangen Gastgeber Besuch, soll sich dieser auch so wohl wie möglich fühlen. Dazu gehören aber nicht nur Küche und Wohnzimmer, in denen gemeinsam gemütliche Stunden verbracht werden, sondern auch ein einladendes Gäste-WC. Häufig fehlt hierfür der nötige Platz, weshalb es einer optimalen Planung bedarf, um aus den kleinen Gegebenheiten das Bestmögliche herauszuholen.

Adresse und Kontakt

Ueckermann & Lipps GmbH
Reichsstraße 44
58840 Plettenberg

T (0 23 91) 57 61
info@ueckermann-lipps.de

Um das Gäste-WC so komfortabel wie möglich zu gestalten, muss jeder Quadratmeter optimal genutzt werden, oder anders formuliert: Minimaler Raum verlangt nach einer Planung, die das Maximum herausholt.

Der Waschtisch

Die Ansprüche an ein Gäste-WC sind hoch. Es sollte ästhetisch anmuten und muss funktional sein. Um auf wenigen Quadratmetern auch noch die gewünschte Bewegungsfreiheit zu gewährleisten, braucht es clevere Ideen. Insbesondere der Waschtisch sollte mit Sorgfalt gewählt werden. Ob rechteckig, quadratisch oder in Kreisform – Mittlerweile gibt es Waschtisch-Lösungen, die sich optimal in kleine Gäste-WCs einfügen. Wie die Designer um die Ecke denken, werden die Waschtische bei Bedarf auch um Ecken herum montiert. So stellt selbst ein Sanitärschacht kein Problem mehr dar. In der kleineren Variante muss der Waschtisch um spezielle Armaturen mit kürzerem Auslauf ergänzt werden, damit das Wasser auch im Waschbecken bleibt.

Ansprechendes Design

Je kleiner der Raum, desto mehr sticht das Design ins Auge. In der Regel punkten im Gäste-WC vor allem puristische, vor Klarheit strotzende geometrische Formen. Durch sie erfährt der Raum Struktur, die wiederum Gestaltungsspielraum eröffnet. Auch das Material sollte sorgfältig gewählt werden: Während die bewährte Keramik als zeitlos gilt, bewirkt die feinere Stahl-Emaille einen modernen Touch ins Gäste-WC. 

WC für die Gäste

Aus klein mach groß

Auch die Physik kann dabei helfen, den gegeben Raum größer erscheinen zu lassen. Wer mit Spiegel, Volt und Watt umzugehen weiß, kann das Licht im Gäste-WC dafür nutzen, den Raum optisch zu weiten. Wem eine hinter dem Wandspiegel befestigte indirekte Beleuchtung nicht reicht, kann an Wand oder Decke auch ein weiteres Lichtelement montieren. Ebenfalls eignet sich eine Beleuchtung, um die Kontraste verschiedener Materialien eindrucksvoll hervorzuheben.

Gestaltungsvielfalt

Die Wahl der Farben hat ebenfalls einen maßgeblichen Einfluss auf die Erscheinung Ihres Gäste-WCs. In die Länge gezogene Räume wirken bei einer farbig gestalteten Stirnwand deutlich kürzer. Ein dunkler Fußboden hingegen weitet den Raum bei gleichzeitig hellen Wänden. Wenn hohe Decken tiefer erscheinen soll, raten wir dazu, die Decke und den Fußboden dunkler zu gestalten. Wer die Farben sorgfältig aufeinander abstimmt, kann in einem kleinen Gäste-WC auch auf große Fliesen setzen, da das Motto „Kleine Bäder, kleine Fliesen“ längst überholt ist.

Gäste-WC in Anthrazit und weiß

Ihrer Gestaltungsvielfalt sind keine Grenzen gesetzt! Beispielsweise können Sie Schiefer mit Mosaikfliesen, Sandstein mit Glas oder Nussbaumholz mit Marmor kombinieren. Wer es lieber weniger aufgeregt haben möchte, kann beispielsweise mit einer Ablagefläche aus antikem Mosaik für individuelle Akzente sorgen. So oder so verleihen Sie Ihrem Gäste-WC eine ganz persönliche Note.

Waschbecken und Spiegel

 

Die Solitär-Serie burgbad Chiaro überzeugt durch ein zeitloses Design und einen interessanten Materialmix. Die parallel zur Wand angebrachte Armatur verhindert Wasserspritzer.

Alape Dark Iron Waschbecken
Alape

 

Waschtische aus glasiertem Stahl bieten Alape nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten. Damit fügen sie sich gerade in kleineren Räumen perfekt ein.

Bild Teaser_1

 

Kleine Bäder verlangen nach cleveren Ideen: Der kompakte Waschtisch von Alape. Er sieht gut aus und spart mit seinen kleinen Maßen zudem noch Platz. 

So einfach geht’s 

Sie wollen Ihr Gäste-WC nach Ihren Wunschvorstellungen gestalten? Wenden Sie sich einfach an unsere Bad-Experten, die sich darauf freuen, für Ihre Ideen die entsprechenden Lösungen zu finden.

Sie möchten Ihr Badezimmer renovieren? Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 23 91) 57 61

Bad-Anfrage

Thomas Lipps

Badrenovierung: Wie erfülle ich mir meinen Traum?

Erfahren Sie noch mehr über die Themen Badrenovierung, Komplettbad-Beratung und Budgetplanung.

Beratungsgespräch

 

Wir hören Ihnen genau zu

Unsere Badplaner zeichnet eine Gabe aus, die häufig unterschätzt wird: Die Kunst des Zuhörens. Nur so erfahren wir, was Kunden wirklich wünschen.

Planung

Handwerker vor Wanne

 

Schrittweise zum Bad

Von der ersten Idee zum Plan und vom Plan in die Umsetzung  –  Schritt für Schritt kommt man mit unseren Fachleuten zum Traumbad.

Badrenovierung

burgbad Junit Milieu
burgbad

 

Für die Gäste nur das Beste

Auch kleine Räume lassen sich in echte Wohlfühl-Oasen verwandeln – und eignen sich hervorragend als Gästebad!

Gästebad